Erstkommunion

 

Jetzt im Monat Mai wäre für viele Kinder der Diözese das Fest der Erstkommunion.
In den Pfarren steht man vor der Schwierigkeit die Termine für den Herbst zu planen. Da vieles verschoben wird, braucht es eine gute Terminplanung.

 
 

Begleiterheft, Elternheft sowie Kinderheft greifen die Themen <Ich bin Kind Gottes. Im Gotteshaus Jesus Christus begegnen. / Ich mache Fehler. Die Barmherzigkeit Gottes erfahren. / Ich feiere die Heilige Messe mit. Jesus Christus in unserer Mitte.> auf.

Bibelschatz

Der Bibelschatz bringt eine Fülle von Ideen für die Familie, sich einzeln oder auch gemeinsam mit der Bibel auseinander zu setzen. Die verschiedenen Sinne von uns Menschen werden angesprochen und dadurch soll eine Beschäftigung mit der Bibel angeregt werden. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei! So können Jung und Alt biblische Impulse aufnehmen.

Erstkommunion

 

Damit das Fest gute Früchte trägt                                                           

Auf dem Weg zur Erstkommunion begleiten wir Sie als Fachstelle ...
... als Servicestelle für Fragen
... durch Vorträge/Mitwirken bei Elternabenden zum Sakrament der Buße und der Eucharistie
... Austauschtreffen/Vernetzung zwischen den Pfarren

Erstkommunion

„Wir gehen zur Kommunion“

Kommunion (lateinisch: communio) heißt Gemeinschaft.
„Wir gehen zur Kommunion“ bedeutet: Wir nehmen die Einladung Jesu an, treten in Gemeinschaft mit ihm und seiner Kirche.
In der Feier der „Erstkommunion“ empfangen Getaufte zum ersten Mal Leib und Blut Christi in den Gestalten von Brot und Wein.

 

Der Fisch war das Erkennungszeichen der ersten Christen.

Subscribe to RSS - Erstkommunion