Banner Logo Bereich Familie
 
 

Elternbildung

Erziehungspartnerschaft nach M. Margarete Schörl

Internationale Schörltage 2019

VORTRAG UND AUSTAUSCH: Schörl-Pädagogik im Kontext aktuellen frühpädagogischen Wisssenschaftsdiskurses
10. Oktober 2019, Do 19.00 Uhr
im Institutsgebäude der Englischen Fräulein St. Pölten, Empfangssaal
Referent: Dr. Michael Lichtblau, Leibniz Universität Hannover
Kosten freier Eintritt
 
WORKSHOP: Schörln wir mal praktisch!
11. Oktober 2019, Fr 14.00 bis 17.00 Uhr
im Lilienhof St. Pölten, Stattersdorfer Hauptstr.62
Referentin: OSRin Anna Ruschka, Sonderkindergartenpädagogin
Kosten inkl. Materialbeitrag € 10,00 (pro Person)
Organisation: Dr. Doris Kloimstein,
d.kloimstein@kirche.at, 0664/412 45 54

 

Ziel unserer Bemühungen in der Elternbildung ist es durch Elternbriefe, Vorträge, Workshops und Lehrgänge die Elternkompetenz (Großelternkompetenz) zu stärken und zu erweitern.
1917/1918 Erasmus + Projekt im Rahmen der Elternbildung

Selber denken macht gescheit! Die Aktualität der Elementarpädagogik nach M.Margarete Schörl für die Elternbildung als Erziehungspartnerschaft

ProjektpartnerInnen:
Montessori COOP Bozen
Katholische Erwachsenenbildung im Land Niedersachsen e.V.

 

 

 

M. Margarete Schörl (1912 – 1991)
Bildnachweis: Foto Simonis, Österr. Nationalbibliothek

 

 

Gruppenbild bei der Enthüllung der Büste von M.M.Schörl

 

 

Bild: Festakt/Enthüllung der Büste am 27.September 2017 anlässlich des 105. Geburtstages von M.M.Schörl. Die Schörl-Büste steht vor der BAfEP (Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik) St.Pölten.

Am Bild u.a. LRin Barbara Schwarz und Bildhauerin Tanja Jetzinger-Kössler

Foto: W.Zarl

 

 

 

Für Sie arbeitet gerne und gibt darüber Auskunft:

Dr. Doris Kloimstein, 02742/324-3340, Kontaktformular