Banner Logo Bereich Familie
 
 

Lehrgang "Neue Ideen - hohe Kompetenz - mehr Freude"

Ausbildungsseminar für Leiter*innen und Mitarbeiter*innen
in Eltern-Kind-Gruppen

Die Leitung der EKI ist eine familienfreundliche Referent*innentätigkeit. Sie gestalten regelmäßige Treffen einer konstanten oder offenen Gruppe von Eltern/Großeltern und ihren Kleinkindern. Dabei geben Sie Anregungen zum Singen, Spielen, Bewegen, Experimentieren und bieten einen Rahmen für den Austausch der Eltern über ihren Familienalltag.

Folder: Download

Bei Fragen:

Anita Nussmüller, MEd., Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie
Kontaktformular
0676/82 66 15 328

Hier zum Video um sich ein Bild zu machen... Teilnehmer*innen erzählen .....

Zum elektronisches Anmeldeformular

Seminarinhalte

Sie erwerben ein Repertoire an Fingerspielen und Bewegungsliedern
durch alle Jahreszeiten.
Sie erleben unterschiedliche pädagogische Zugänge und Methoden.
Sie beschäftigen sich mit Elternbildung, Konfliktverhalten
und Persönlichkeitsbildung.
Detaillierte Inhalte: Download, Referent*innenliste: Download

Teilnehmer*innen erzählen: Download


Arbeitshaltung

Wir arbeiten nach der MARKE Elternbildung „Mit Achtung und Respekt kompetente Eltern“.

Einfach mitmachen

Sie können mit und ohne pädagogische Vorbildung einsteigen – gestuftes Modell.
Die Ausbildung lässt sich gut mit familiären Interessen verbinden.
Ihre Kinder sind in Teilen des Programms dabei.

Vielfalt gewünscht

  - für Menschen mit und ohne pädagogische
     Vorbildung (gestuftes Modell)

  -  für Mütter und Väter und ihre jungen Kinder,
      sie können im Kurs dabei sein

  -  für Personen, die aus anderen Ländern und
      Kulturen gekommen sind

 

  

 Dauer und Umfang

- Personen ohne pädagogische Vorbildung haben 166 Unterrichtseinheiten,
- Personen mit pädagogischer Vorbildung haben 80 Unterrichtseinheiten.
- Der Lehrgang erstreckt sich über ein Jahr, damit zwischen den Seminareinheiten ausreichend Zeit 
   zur Übertragung des gelernten in die Praxis der Eltern-Kind-Gruppe bleibt.

Kosten

all in one zwischen € 240,-- und € 480,-- inkl. Kinderbetreuung, exkl. Förderungen


Abschluss

Die Ausbildung ist ein Gütesiegellehrgang für Elternbildner*innen, anerkannt vom Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend.
Wenn alle Praxisanforderungen erfüllt sind, schließt der Lehrgang mit einer feierlichen Übergabe der Zertifikate in den Räumen der NÖ Landesregierung ab.

    

Weg der Aufnahme in den Lehrgang

1. Reihung nach Datum der Anmeldung, mind. 8 und max. 15 Teilnehmende - Hier der Link zum Anmeldeformular.
2. Der Erstkontakt erfolgt telefonisch, danach wird ein
3. Datenblatt zur Erhebung des Lebenslaufes und der persönlichen Motivation zugeschickt.
4. Einladung zum Kennenlerntag
5. Zusage oder Aufnahme in den Lehrgang


 

Inhaltliche Leitung, Information und Anmeldung

Anita Nussmüller, MEd., Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie
Kontaktformular
0676/82 66 15 328
elektronisches Anmeldeformular