Banner Logo Bereich Familie
 
 

DAS VÖLLIG ANDERE WEIHNACHTSBUCH

Wer etwas ganz Unübliches sucht, findet im "Sternenboten" ein Weihnachtsbilderbuch, das sich in Inhalt, Sprache und Grafik deutlich von anderen unterscheidet. Was hat mich an diesem Buch begeistert?

Aus dem Blickwinkel eines interessierten Kindes mache ich eine astronomische Entdeckungsreise. Keine Spur davon, dass daraus später einmal eine Weihnachtsgeschichte werden soll. Fasziniert vom Himmelsgeschehen stößt dieses Kind auf die Geschichte der Sterndeuter und deren unbeirrbares Handeln. Fakten über das Universum sind in Vergleiche gepackt, die Kinder und alle Menschen verstehen können. Auch die Entfernung, die das Licht in einer bestimmten Zeit zurücklegt, wird mit Lebenserfahrungen des Kindes in Beziehung gebracht. So rückt das Unfassbare plötzlich nahe und mündet in der Beschreibung von Jesu Geburt. Sehr gründlich und ent-zaubert, sogar mit Verweis auf die biblische Erzählung der Offenbarung.

Ein Kunstwerk, das mit knappen Worten die Weihnachtsgeschichte vor 2000 Jahren mit der Weihnachtsgeschichte des interessierten Kindes heute verbindet, dem das Fest im Backen, mit Geschenken und in der Mette begegnet.

Die Grafik ist überwiegend in Blau auf schwarzem Hintergrund gehalten. Wenn ich sie betrachte, meine ich, draußen im Freien zu stehen und alles mit eigenen Augen zu sehen. Ich finde dieses Buch sehr gelungen!