Banner Logo Bereich Familie
 
 

Veranstaltungen

Abenteuerfest für GartenKIDS

Dienstag, 15. August 2017 - 9:00 bis 18:00

Detailprogramm folgt

 

KiBiWo

Sonntag, 20. August 2017 - 14:00 bis Freitag, 25. August 2017 - 16:30

Die KiBiWo – Kinderbibelwoche ist eine Ferienwoche für Kids, Teens, Jugendliche und Erwachsene, wo die Gemeinschaft, Spiel und Spaß und die kreative Beschäftigung mit der Bibel an erster Stelle stehen.

Hier der Folder mit weiteren Informationen zum Download.

 

Familienwallfahrt: Zur Liebe aufbrechen

Sonntag, 27. August 2017 bis Freitag, 1. September 2017
Herzliche Einladug zur Familienwallfahrt nach Medjugorje. Diese Tage der Erneuerung für die ganze Familie wollen helfen, die Botschaft des Evangeliums besser zu verstehen und im alltäglichen Leben zu verwirklichen.
 

Seminar für Menschen in Trennung, Scheidung und Wiederverheiratung

Freitag, 15. September 2017 - 18:00 bis Dienstag, 19. September 2017 - 13:00

Die Familie Solitude Myriam ist eine katholische Gemeinschaft und gibt Antwort auf die Not unserer Gesellschaft, in der Trennung und Scheidung zunehmen. Sie bietet einen Weg der inneren Heilung an, öffnet die Herzen für das Gebet und das Wort Gottes, um so Christus entschiedener in allen Lebenssituationen nachfolgen zu können. Dieses Seminar soll dazu dienen, in geschwisterlicher Gemeinschaft diesen Weg zu beginnen und im geselligen Miteinander frohe Stunden zu erleben.

 

Pressbaum: Mit Familien sechs große Feste erleben, begreifen und wieder entdecken

Samstag, 16. September 2017 - 9:00 bis 11:00

Starttermin zum Thema Erntedank

Folgetermine: 4. Nov. (Allerheiligen/Allerseelen), 2. Dez. (Advent), 24. Feb. (Fastenzeit/Leben Jesu), 7. April (Ostern), 26. Mai (Pfingsten)

 

St. Pölten: Pille, Spirale & Co. Gibt es Alternativen?

Montag, 18. September 2017 - 19:30 bis 21:00

Vorstellung der symto-thermalen Methode (STM) nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer, die bereits sein den frühen 70iger Jahren Frauen und Ehepaaren eine gesunde, moderne und zuverlässige Alternativ zu allen zurzeit gängigen Verhütungsmitteln ist. Die Natürliche Empfängnisregeleung (NER) ermöglicht zum einen das Anstreben einer gewünschten Schwangerschaft, zum anderen auch zur Vermeidung der Empfängnis.

 

Pöchlarn: Das Kostbare der christlichen Feste

Samstag, 23. September 2017 - 15:00 bis 17:30
Themenschwerpunkt: Erntedank
Folgetermine: 21. Okt., 25. Nov. 2017 und 17.Feb., 24. Apr., 12. Mai 2018
 

St. Pölten: Grundkurs Natürliche Empfängnisregelung (NER)

Montag, 25. September 2017 - 19:00
Folgetermine: 16. Oktober, 6. November - jeweils 19.00 bis ca.  21.00 Uhr
 
Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) kommt dem Trend zur Natürlichkeit, besonders auch im Bereich der Medikation, nach und hilft bei Kinderwunsch die fruchtbare Zeit zu bestimmen!.
Die sympto-thermale Methode nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer ist eine gesunde und Alternative zu allen gängigen Verhütungsmitteln.
Interessierte werden in das Regelwerk eingeführt und erlernen auf welche Zeichen der Fruchtbarkeit zu achten ist.
 
 

Tulbing: Pille, Spirale & Co. Gibt es Alternativen?

Montag, 25. September 2017 - 19:00 bis 20:30

 

Vortstellung dersymto-thermale Methode (STM) nach Prof. Dr. med. Josef Rötzer, die seit den frühen 70iger Jahren Frauen und Ehepaaren eine gesunde, moderne und zuverlässige Möglichkeit sowohl für das Anstreben einer gewünschten Schwangerschaft sowie auch für die Vermeidung der Empfängnis bietet.  Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) gilt als gesunde, moderne und zuverlässige Alternative zu allen zurzeit gängigen Verhütungsmitteln.

 

Selber denken macht gescheit - selber malen macht ausdrucksfähig

Donnerstag, 28. September 2017 - 14:00 bis 17:00

Das Seminar ladet ein, sich auf die kreativen Spuren von M.M. Schörl begeben und Kinder in ihren zeichnerischen und malerischen Ausdrucksformen begleiten. Eine spontane und kreative Ausdruckskraft nimmt das Kind als Resilienz mit in die Zukunft. In unser digitalisierten Zeit hilft uns die "Schörl-Pädagogik" kreativen Reichtum in der Erziehungspartnerschaft, im Alltag zu Hause und im Kindergarten neu zu entdecken und zu beleben.

 

Seiten