Banner Logo Bereich Familie
 
 

Lebensschutz

 

Aktion Leben Österreich startet das neue Jahr mit einer parlamentarischen Bürgerinitiative, in der sie von der Politik einen Hilfsfonds für Schwangere in Not, eine bessere Bewerbung der Schwangeren

 

Den Anfängen des Mensch-Seins im Mutterleib und den Einflüssen, die den Embryo prägen, ging der Arzt, Theologe und Psychotherapeut Dr.

 

Das neue Mutter-Kind-Wohnhaus der Caritas in der Matthias-Corvinus-Straße in St. Pölten konnte am Freitag, den 4. Mai durch Bischof DDr. Klaus Küng und Superintendent Mag.

 

Bischof DDr. Klaus Küng hat die Forderung der Vizechefin der "Grünen" Eva Glawischnig nach "Abtreibung auf Krankenschein in öffentlichen Spitälern" entschieden zurückgewiesen.

 

Der Verein "Aktion Leben" für Schwangere in Notsituationen hat am Mittwoch, 11. April 2007, ein neues Büro in St. Pölten eröffnet.

 

Die Streichung der "eugenischen Indikation", die eine Abtreibung behinderter Kinder bis zum Ende einer Schwangerschaft straffrei stellt, hat "Familien-Bischof" DDr. Klaus Küng gefordert.

 

"Selbstverständlich ist es für jeden Christen Pflicht, Frauen in Not zu helfen. Die Kirche tut viel in diesen Bereich", erklärte Bischof DDr.

 

Stellungnahme zum Interview von Frauenministerin Doris Bures im Standard

 
 

In Zusammenhang mit der Diskussion um das Venus-Med-Zentrum in der Wiener Lugner-City, in der auch Abtreibungen durchgeführt werden, hat Bischof DDr. Klaus Küng in der jüngsten Ausgabe der St.

 

Seiten

Subscribe to RSS - Lebensschutz