Banner Logo Bereich Familie
 
 

NER

Natürliche Empfängnisreglung (NER)

ist ein partnerschaftlicher Weg, bei dem Frau und Mann frei entscheiden, ob eine Schwangerschaft für die momentane Lebenssituation gut veranwortet werden kann oder zu vermeiden ist. Da sich damit die fruchtbaren Tage eingrenzen lassen.

NER kann immer gelebt werden:

  • in stressigen Zeiten
  • bei regelmäßigen oder unregelmäßigen Zyklen
  • nach einer Entbindung
  • in der Stillzeit
  • in den Wechseljahren

NER ist

  • hilfreich bei Kinderwunsch
  • ist zuverlässig (übertrifft die Verlässlichkeit der Pille, wenn konsequent Aufzeichnungen geführt und die Regeln genau beachtet werden)
  • ist gesund und hat KEINE Nebenwirkungen
  • vertieft die Liebe
  • fördert das Gespräch in der Ehe

Eine Kursteilnehmerin: "Ich kann nur jeder Frau  diese Beobachtungsmethode empfehlen. Man erfährt so vieles über seinen Körper. Besonders interessant und wichtig finde ich auch den Austausch mit anderen Frauen und Paaren, die NER leben. Das begeistert mich so sehr … unglaublich .. ich hätte auch vorher nicht gedacht, dass ich mich bzw. wir uns (mein Verlobter und ich) von NER so hinreißen lassen bzw. darauf 100 % vertrauen können…. GENIAL!"

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender oben.

Information & Anmeldung: Angela Hiesinger, Telefon: 02742/324-3339, Kontaktformular

elektronisches Anmeldeformular

Link zu INER - für weitere Infos.

Krankenhaus St.Veit an der GlanDr. Christa Nosko und Dr. Bettina Hernegger

Dr. Christa Nosko und Dr. Bettina Hernegger vom KH St.Veit an der Glan sind Kärntens erste ausgebildete Beraterinnen für die "sympto-thermale Empfängnisregelung". "Durch das tägliche Beoachten lernt die Frau den Zervixschleim als Zeichen der möglichen fruchtbaren Tage zu deuten", erklärt Dr. Nosko. Anhand der Aufwachtemperatur wird die unfruchtbare Zeit bestimmt. Diese Methode habe große Vorteile, betont die Gynäkologin: "Es gibt keine Medikamentennebenwirkungen, keine künstlichen Hormone, sie ist kostengünstig und das Verfahren hat - vorausgesetzt, man wendet die richtige Methode konsequent an - hohe Zuverlässigkeit." (Quelle Granatapfel - Magazin der Barmherzigen Brüder 9/16 Seite 3)

Zeugnis von Waltraud und Johann Priesching (3 Kinder)

"Wir wollen unseren gesunden Körper weder durch Hormone noch durch operative Eingriffe verändern. Es ist uns wichtig, uns so anzunehmen, wie Gott uns geschaffen hat. NER ist mehr als eine Methode. NER gibt uns die Möglichkeit zu einer ganzheitlichen ehelichen Einheit zu gelangen. Sie verlangt das Gespräch miteinander, gibt Einblicke in Bereiche, die sonst Mann oder Frau oft verborgen bleiben. Zu bestimmten Zeiten ist Verzicht notwendig. Zeiten der Enthaltsamkeit sollen aber nie Zeiten ohne Liebe sein. Das Schöne an NER im Hinblick auf Empfängnisregelung ist, dass wir als Paar die Sicherheit selbst bestimmen können. Mit NER können wir verantwortete Elternschaft leben. Jedes Kind soll seinen Platz und seine Zeit haben."

weitere Statements von KursteilnehmerInnen

„Ich in froh, dass es diesen Kurs noch gibt. Ich finde, jede Frau hat das Recht, das Wissen um die Natürliche Empfängnisregelung zu erfahren!“

„Ich habe meinen Zyklus noch nie so bewusst erlebt wie jetzt, da ich meine Zyklus-aufzeichnugen mache“

„Leider haben wir nicht schon früher über NER erfahren. Schade, dass dieses Wissen noch nicht mehr verbreitet ist. Durch NER wurde uns ein neuer Horizont und eine neue wunderbare Sichtweise eröffnet.“

„Seit ich Zyklusaufzeichnungen führe, ist mein Zyklus regelmäßiger geworden. Anscheinend fühlt sich mein Körper beobachtet.“

„Das Eintragen in meine erste Zyklustabelle funktioniert ganz gut. Es erscheint mir immer leichter, je mehr ich mich damit beschäftige.“