Banner Logo Bereich Familie
 
 

Kinderkirchenführer

kikifü - Kinderkirchenführerdrei Buben die etwas anschauen und lachen

Ein Projekt für Kinder und Eltern
Kirchenraumpädagogik

Frauen und Kinder legen einander die Hände auf die Schultern und bilden einen Kreis um den AltarWorum es geht:
  • Kindern und deren Eltern, oder Großeltern, durch verschiedene Sinneswahrnehmungen das Kirchengebäude bzw. den Kirchenraum ganzheitlich nahe zu bringen und wirkliche Begegnung mit dem Kirchenraum zu ermöglichen
  • Um die eigene (Pfarr)Kirche vor Ort
  • Um ein Druckwerk als Ergebnis des Erlebnis-, Erfahrungs- und Gestaltungsprozesses; um den KiKiFü für Kinder und Eltern, anschaulich, kindgerecht, …
Methoden: im Kreis sitzen Teilnehmende und haben zwischen sich ein Wollfadennetz gespannt
  • Gehen: um die Kirche herum, von außen nach innen, in den Raum hinein, besondere Plätze aufsuchen, stehen, sitzen, knien, auch liegen …
  • Schauen: das Licht, die Figuren, die Bilder, der Altar, …
  • Riechen: die Kerzen, den Weihrauch, …
  • Hören: die Stille, die eigene Stimme, …
  • Zuhören: über die Geschichte der Kirche, über die Bedeutung der Ausstattung, Gegenstände, …
  • Tun: zeichnen, fotografieren, … , beten (Gebetshaltungen), …

(dem Alter der Kinder angepasst)

Mädchen sitzen nebeneinander auf einer Kirchenstufe und haben viel Spass an ihren WerkenZiel:
  • Die kulturelle Gestalt des Christentums kennen, schauen und lesen lernen.
  • Persönliche Erfahrungen mit Formen überlieferten und gelebten Glaubens machen.
  • Vertraut werden mit der eigenen (Pfarr)Kirche und Beheimatung in ihr.
  • Erfahrung von Spiritualität
Grundstruktur der Durchführung:Erwachsene und Kinder machen in einer Wiese einen Kreis
  • Elternworkshop: Zum Kennenlernen, Klären von Wünschen und Erwartungen; Interessen und Fertigkeiten der Eltern ausloten für das gemeinsame Tun; Festlegung des zeitlichen Rahmens.
  • Kinderworkshop mit Eltern: Die (Pfarr)Kirche gemeinsam mit den Eltern erkunden; der Fokus liegt auf der Arbeit mit den Kindern
  • Kinderworkshop: Gottes Haus – Unser Haus; Wir sind Kirche
  • Elternworkshop: Redaktionelle Festlegung des Druckwerkes: Kinderkirchenführer; bei Interesse können auch Kinder in die redaktionelle Gestaltung miteinbezogen werden, was jedoch mehr Zeitressourcen erfordert (längere Projektdauer)
  • Gemeinsame Präsentation des KiKiFü im Rahmen eines Pfarrfestes, einer Familienmesse, …
gezeichnetes Bild eines TabernakelsProjektidee und -organisation:

Dr. phil. Doris Kloimstein, Dipl. Erwachsenenbildnerin,
Bereich Familie / Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie, Projekte und Elternbildung, Pastorale Dienste der Diözese St. Pölten
,
0664 412 45 54
Bei Interesse an diesem Projekt bitte melden!

Die Bilder stammen vom ersten Projekt dem KIKIFÜ von Maria-Taferl.

Link zu den Kinderzeichnungen vom Projekt KIKIFÜ Maria-Taferl.