Familienwallfahrt Haag | Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie
 

 
Banner Logo Bereich Familie
 
 

Familienwallfahrt Haag

von der Kirche Stadt Haag zur Schlosskapelle Salaberg

Am Sonntag, den 29. April trafen sich Familien des Eltern-Kind-Familienzentrums Haag zur Wallfahrt mit Eltern und Kindern. 14 Erwachsene und 12 Kinder waren gekommen. Der gemeinsame Weg startete um 14.30 Uhr in der Kirche. Angelika Widrich und Anita Nussmüller von den Pastoralen Diensten der Diözese St. Pölten übernahmen die inhaltliche Leitung der Wallfahrt. Alle Kinder wurden mit einer Umhängtasche für Sammelmaterial ausgestattet, das es dann später am Weg zu entdecken galt. Eltern und Kinder schrieben ihr persönliches Anliegen auf ein Kärtchen und trugen es mit sich in der Tasche. An markanten Haager Plätzen machte die Gruppe Stopp und beschäftigte sich mit dem Kreuz in der Schafelnerkapelle, der Lebensgeschichte des Hl. Nepomuk und mit Maria, der Mutter Jesu. Dazu wurde gesungen, gebetet, getanzt und gemalt. An der Spitze des Zuges sah man das Wallfahrerkreuz auf einem Weinstock, passend zum Tagesevangelium. In der Schlosskapelle angekommen, legten die Kinder all ihre Fundstücke vor dem Altar ab, hörten die biblische Geschichte vom Weinstock und ließen die Wallfahrt mit Liedern ausklingen. Ein Picknick rundete den sehr gelungenen Nachmittag ab.